Babyzeichensprache

- ein Eltern-Kind Kurs für Babys von 6 Monaten bis 18 Monaten

  • Inhalt:
    Babys wollen kommunizieren, bevor sie sprechen können.

    Bis zur verständlichen Lautsprache dienen die Babyzeichen Ihrem Kind als Brücke, seine Wünsche und Gedanken leichter auszudrücken.

    Ab etwa einem halben Jahr sind Babys auch in der Lage zu zeigen. Sie teilen sich mit: Wenn sie mit ihrer Hand winken, ersetzt das ein „Hallo“ oder „Tschüss“. Die so genannten Babyzeichen werden parallel zur gesprochenen Sprache angewandt. Es werden zum Beispiel drei Finger zusammengeführt und zweimal Richtung Mund geführt, wenn man Essen sagt.

    Vorteile:
  • Ermöglicht Einblicke in die Gedankenwelt der Babys und Kinder
  • Fördert Nähe und stärkt die gemeinsame Bindung
  • Erleichtert das Verstehen und Lernen von Worten
  • Es werden alle Sinne angesprochen
  • verbessert durch das Nachahmen der Zeichen spielerisch seine Motorik und Selbstwahrnehmung
  • Verstehen und verstanden werden macht glücklich
  • Austausch mit anderen Eltern
  • Musizieren, Tanzen und Spaß haben
  • Termine:
    • Frühlingskurs, 10 Einheiten:
      • 11.03.2020
      • 18.03.2020
      • 25.03.2020
      • 01.04.2020
      • 15.04.2020
      • 22.04.2020
      • 29.04.2020
      • 06.05.2020
      • 13.05.2020
      • 20.05.2020
Schnupperstunde jederzeit nach Vereinbarung möglich
  • Uhrzeit: 15:30 - 16:30
  •  Dauer: 1 Stunde
  • Teilnehmer: 3-6 Teilnehmerinnen
  • Kursort: Familienglückshütte, 2700 Wiener Neustadt
  • Kosten: 135 EUR für 10 Einheiten inkl. Handout
  • Anmeldung: gleich online mittels Anmeldeformular (runterscrollen)


 

Deine Babyzeichensprache-Kursleiterin:

 

Sabine Sperrer

geb. 1988

verheiratet, Mutter von 2 Kindern

zert. Kursleiterin für Zwergensprache, cert. instructor for DBL, zert. Trageberaterin, zert. Stoffwindelberaterin

 

mehr über Sabine erfährst du auf www.babyleni.at



Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.